News und Presse

Willkommen im News & Presse Bereich der möbel austria!  

Hier finden Sie sämtliche Pressemitteilungen der möbel austria zum kostenlosen Download.
Wir stehen Ihnen jederzeit für Ihre presse- und medienrelevanten Anfragen telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

 

Für Informationen zur möbel austria melden Sie sich bitte bei:
Mag. Tamara Gruber-Pumberger 
Tel.: +43 732 79810-5135
Mobil: +43 / 664 / 84 81 272
tamara.gruber@biz-up.at

Anna Eberharter und Erich Gaffal, Veranstalter & Organisatoren möbel austria; Foto: küchenwohntrends

möbel austria und küchenwohntrends 2017 schließen mit stabilem Wachstum

16.05.2017

„Drei Tage Sonnenschein“ – für den Zeitraum vom 10. bis 12. Mai 2017 ist das keine euphorische Wetterbeschreibung, sondern die wohl kürzeste Zusammenfassung für die jüngst beendeten Branchenmessen möbel austria und küchenwohntrends 2017 in Salzburg. Deutlich gewachsene Messefläche, über 10 % mehr Aussteller und Marken plus nochmaliger Besucherzuwachs, so lautet die positive quantitative Zusammenfassung. Doch das „Zahlenwerk“ allein, bei allem Erfolg, sollte nicht im Mittelpunkt stehen.


2 Frauen und 2 Männer vor einem Messestand aus Holz
Das Team der möbel austria - Foto: Ralph Fischbacher

möbel austria und küchenwohntrends liefert Top-Zahlen und versprüht beste Stimmung

12.05.2017

Das Fachmessedoppel möbel austria und küchenwohntrends erreichte mit der dritten Auflage einen Flächenzuwachs um +11,3% auf 15.165 m² (2015: 13.600 m²) sowie einen Ausstellerzuwachs um +10,3% auf 221 Aussteller und Marken. Die Auswertung der Netto-Gesamtbesucherzahl in 2017 ergibt eine erneute Steigerung um 3,3% auf insgesamt 4.279 Fachbesucher (2015: 4.143)!


möbel austria und küchenwohntrends ausgebucht – Hallenplan, Highlights und Pressekonferenzen

26.04.2017

221 Aussteller und Marken – noch 14 Tage bis zum Start

Die österreichische Landesfachmesse möbel austria und küchenwohntrends ist mit ihrer dritten Veranstaltung im Messezentrum Salzburg ausgebucht. 221 Aussteller und Marken werden präsent sein. Alle marktrelevanten Unternehmen der Branche und Top-Marken der Möbel- und Küchenmöbelindustrie werden auf diesem einzigartigen Messe-Doppel mit länderübergreifender Anziehungskraft vertreten sein.


möbel austria und küchenwohntrends 2017 toppen alle Vorveranstaltungen

29.03.2017

Die Landesfachmesse möbel austria und küchenwohntrends 2017 wird zum dritten Mal begehrlicher. Erstmals wächst die Ausstellungsfläche auf über 15.000 Quadratmeter – das sind 50 Prozent mehr als zum Premierenevent im Jahr 2013. Über 200 Unternehmen und Marken sind präsent, die Messe wird stärker bei Polster- und Wohnmöbeln sowie der Elektrogeräteindustrie. Die Bilanz vor Messebeginn lautet: Keine Vorveranstaltung war attraktiver, keine vielfältiger – die Position dieses Fachmesseformats wird immer stärker und erhält Attraktivität für Zentraleuropa.


möbel austria und küchenwohntrends 2017 mit hochkarätigen Podiumevents

02.02.2017

Über 200 Aussteller und Marken – Elektrogerätebranche stark vertreten

Die Landesfachmesse möbel austria und küchenwohntrends 2017 ist ein fester Termin auf dem Messekalender. Die dritte Veranstaltung dieses Formats wird ihre Position im Alpen-Adria-Raum weiter stärken. Über 200 Aussteller und Marken werden vor Ort sein. Deutliche Zuwächse verzeichnen die Segmente Polster- und Wohnmöbel, erstmals gezeigt werden Präsentationen zu Bodenbelägen. Der Fokus liegt auf der Küchenmöbel- und Elektrogeräteindustrie, letztere ist mit allen relevanten Unternehmen stark im Messezentrum Salzburg präsent. Mit der beeindruckenden Marktakzeptanz des Messedoppels geht eine nochmalige Erweiterung der Ausstellungsfläche einher.


Steigende Attraktivität für Tischler: Hoch interessante Aussteller und zusätzliche Angebotsschwerpunkte

14.12.2016

Die kommende Landesfachmesse möbel austria und küchenwohntrends 2017 – auf den 10. bis 12. Mai 2017 terminiert – stärkt ihre Position im Alpen-Adria-Raum weiter. Erstmals wird es spezielle Angebote für Tischler geben. Auch sind entsprechende Aussteller auf diese erweiterte Zielgruppe besonders eingestellt.


möbel austria und Küchenwohntrends 2017: Veröffentlichung der Ausstellerliste

15.11.2016

Zusätzliche Angebotsschwerpunkte, Flächenvergrößerung und Ausstellerzuwachs

 

Die kommende Landesfachmesse möbel austria und küchenwohntrends 2017 – auf den 10. bis 12. Mai 2017 terminiert – stärkt ihre Position im Alpen-Adria-Raum weiter. Die dritte Veranstaltung dieses Formats im Messezentrum in Salzburg (Österreich) stellt die bereits gelebte Fusion von Wohnraum und Küche in den Fokus. Mehr und neue Aussteller – erstmals dabei sind Präsentationen zu Bodenbelägen– werden erwartet, die Ausstellungsfläche ist entsprechend erweitert worden. Inzwischen ist die „heiße“ Buchungsphase erreicht, der Belegungsstand hat den letzten Event 2015 bereits überschritten, Vollbelegung ist in Kürze erreicht.


Hülsta "die Möbelmarke“ erstmals auf der Landesfachmesse Küchenwohntrends und möbel austria

25.08.2016

Die österreichische Fachmesse Küchenwohntrends und möbel austria findet vom 10. bis 12. Mai 2017 im Messezentrum in Salzburg (Österreich) statt. Die dritte Veranstaltung dieses Formats rückt verstärkt die Lebensbereiche „Wohnen“ und „Küche“ als Gesamtpräsentation in den Fokus. Als weiterer Aussteller wird Hülsta „die Möbelmarke“ mit einer großen und anspruchsvollen Präsentation das Fachmessedoppel bereichern.


möbel austria und Küchenwohntrends 2017: Branche freut sich auf Salzburg!

28.07.2016

Die österreichische Fachmesse möbel austria und Küchenwohntrends findet vom 10. bis 12. Mai 2017 im Messezentrum in Salzburg (Österreich) statt. Die dritte Veranstaltung dieses Formats rückt verstärkt die Lebensbereiche „Wohnen“ und „Küche“ als Gesamtpräsentation in den Fokus. Konzipiert für Österreich und dessen Nachbarländer lässt das erfolgreiche Messedoppel bereits in der Vorbereitungszeit neue Rekorde erwarten. Die großzügig ausgelegte Frühbucherphase für die Küchenwohntrends 2017 endet jetzt, zum 30. September 2016.


11 Einträge | 2 Seiten
„Die möbel austria ist aus einem Kooperationsgedanken heraus entstanden. Möbelproduzenten haben sich über den MHC gefunden und eine österreichische Möbelfachmesse ins Leben gerufen. An diesen Beispielen sieht man sehr gut, was entstehen kann, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen“, betont MHC Cluster-Manager Erich Gaffal.