Besucherinfos

Österreichische Landesfachmesse möbel austria

Die österreichische Möbelmesse „möbel austria“ findet alle zwei Jahre gemeinsam mit den „küchenwohntrends“ im Messezentrum Salzburg statt. Bei der möbel austria präsentieren Aussteller aus den Bereichen Küche, Essen, Wohnen und Schlafen auf insgesamt 13.600 m² Ausstellungsfläche die Topnews aus ihren Kollektionen. Zudem haben Aussteller und Fachbesucher an den Messetagen die Möglichkeit Podiumevents mit hochkarätigen Top-Speakern zu erleben.

Das alles bei kostenfreiem Eintritt und kostenfreiem Catering!

Optimales Umfeld für Fachbesucher

Die Messe ist die Plattform für das Zusammenfinden von Herstellern und Handel. Für die Händler und deren Mitarbeiter ist es wichtig, dass sie in möglichst kurzer Zeit einen kompakten Überblick über die Neuheiten aus der Möbelbranche bekommen.

Den Fachbesuchern werden an drei Tagen die Neuigkeiten der einzelnen Aussteller präsentiert. Zudem erhalten sie Gelegenheit, mit Herstellern und Vertriebsmitarbeitern zu diskutieren.

Salzburg bietet den Vorteil, dass es von der Lage und der Verkehrsanbindung her für die meisten österreichischen Fachbetriebe aber auch für Möbelhäuser aus den angrenzenden Ländern einfach erreichbar ist.

„Die möbel austria ist aus einem Kooperationsgedanken heraus entstanden. Möbelproduzenten haben sich über den MHC gefunden und eine österreichische Möbelfachmesse ins Leben gerufen. An diesen Beispielen sieht man sehr gut, was entstehen kann, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen“, betont MHC Cluster-Manager Erich Gaffal.